Vorlesewettbewerb des dt. Buchhandels (18.12.2016)

Der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen fand am 8. Dezember 2016 am Sophie-Hedwig-Gymnasium statt. Dazu versammelten sich alle Klassensieger in der Bibliothek, die Deustchlehrer bildeten die Jury.

Insgesamt wurden zwei Runden gelesen. Erst mussten alle einen eingeübten Auszug aus dem Buch lesen, was sie mitgebracht hatten, in der zweiten Runde eine unbekannte Textstelle aus dem Buch „6. Stunde polterfrei“, damit die Lehrer nochmal bewerten konnten. Die Deutschlehrer schickten die Teilnehmer so lange in die Leseecke, bis sie entschieden hatten, wer den Wettbewerb gewonnen hatte.

Als Schulsieger ging Julian Walter aus der Klasse 6d hervor. Er darf sich nun Anfang des nächsten Jahres auf regionaler Ebene beweisen.

Alle Leser bekamen ein Geschenk und die drei besten noch einen Gutschein für einen Buchladen in Diez. Es wurde zweimal der 2. Platz vergeben, da die Entscheidung schwer fiel. Zuletzt wurden Fotos für die Presse und die Internetseite der Schule gemacht.

Lucienne Strangl, 6e

 

 

[alle Impressionen aus dem Schulalltag anzeigen]