Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Perfekt betreuter Ski-Kurs bringt den Sport-Leistungskurs voran

15 Schülerinnen und Schüler sowie drei „Skilehrer“ kehrten nun vom im Lehrplan fest verankerten Skikurs des Leistungskurses Sport in der Jahrgangsstufe 12 des Sophie-Hedwig-Gymansiums Diez aus dem Ahrntal in Südtirol zurück. Die Sportlehrer Alexander Stahl und Heiko Ohl sowie Betreuer Julian Bendel blickten auf sechs erfolgreiche Skitage zurück. Julian Bendel, als Betreuer auch bei Skifreizeiten der Sportjugend aktiv, zeigte sich begeistert: „Durch die Differenzierungsmöglichkeiten mit drei Betreuern haben alle Anfänger riesige Fortschritte verzeichnen können und schon nach drei Tagen die schwarzen Pisten des Skigebietes „Klausberg“ in Steinhaus gemeistert. So etwas ist in größeren Gruppen nicht zu schaffen.“

Aber nicht nur bei den Skikursen sondern auch im Schulalltag sind optimale Bedingungen für den Leistungskurs Sport  des SHG gegeben. Ausreichende Schwimmzeiten im Oranienbad Diez, die Doppelsporthalle auf dem Gelände des Schulzentrums Diez und die Zentrale Sportanlage Diez lassen keine Wünsche offen. Hinzu kommt die materielle Ausstattung, die durch die Unterstützung des Rhein-Lahn-Kreises als Schulträger, der Verbandsgemeinde Diez als Betreiber der Zentralen Sportanlage und die finanzielle Unterstützung durch den Förderkreis der Schule den Lehrkräften für den Unterricht zur Verfügung steht.

Am Montag, den 10. Februar, um 18 Uhr, in Raum G 104, informiert die Sportfachschaft über die Anforderungen des Leistungskurses. Unter anderem werden die Sportarten und die Anforderungen in der Praxis näher beleuchtet und die Inhalte in der Sporttheorie sowie die Prüfungsanforderungen im Abitur dargestellt. Hier besteht auch die Möglichkeit weitere Fragen zum Ablauf des Kurses zu stellen. Im Anschluss um 19 Uhr findet in der Aula des Schulzentrums der „allgemeine“ Informationsabend für die Oberstufe statt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 04. Februar 2020

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen